Avid MediaComposer – Advanced Editing – Training

Call for Price

Preis hier anfragen!

Kontaktieren Sie uns gerne auch per Telefon unter: +49 89 115 416 00

Beschreibung

Kursinhalte
  • Import von Medien
    • Link oder Import?
    • Source Browser
    • Browser für Link Media verwenden
    • Arbeit mit Kamerakarten
    • Source Browser zum Import von Medien verwenden
    • Andere Wege zum Importieren oder Verlinken von Medien
    • Workflows für den Ingest von Medien
    • Konsolidieren vs. Transcodieren
    • Hintergrundprozesse
    • Adaptieren von Footage
    • Aspect Ratio
  • Vorbereitungen für den Schnitt
    • Synchronisieren von Clips
    • Metadaten Management
    • Kopieren von Informationen in eine ALE
    • Binverwaltung
    • Verwendung von Markern
  • Multikamera-Schnitt
    • Multikamera Editing Workflows
    • Anlegen von Gruppen
    • Vorbereitungen für Multikamera-Schnitt
    • Bearbeitung einer Multikamera-Sequenz
    • Anlegen von Multigroups
    • Gang-Funktion für Footage in den Monitoren
  • Timeline
    • Timeline-Funktionen
    • Sequenzvorlagen und Favorite Bins
    • Arbeit mit Spuren in der Timeline
    • Spuren löschen
    • Fortgeschnittene Funktionen mit Modifikator-Tasten
    • Lasso-Optionen
    • Timeline-Einstellungen konfigurieren
    • Suchfunktion in der Timeline
  • Trim-Funktionen
    • Trim-Funktionen
    • Synchronität von Material
    • Zweiseitiges Trimmen / Synchrones Trimmen
    • Einseitiges Trimmen / Asynchrones Trimmen
    • Audio am Schnittpunkt analysieren
    • Trimmen auf einer Spur
    • Trimming on the fly
    • Slip Mode
    • Slide Mode
  • Metadaten für die Ausgabe
    • Verwendung von Untertiteln
    • SubCap Effekt
  • Audiobearbeitung
    • Spuren und Kanäle
    • Erstellung von Audiomischungen
    • Anwendung von Audioeffekten (EQ, Dynamics,…)
    • Mehrkanal-Ton
    • Audio-Ducking
    • Audio-Grouping
    • Arbeit mit Surround-Ton
    • Audiomixer für Mehrkanal-Tonmischungen verwenden
  • Export und Anlieferung von Dateien
    • Vorbereitungen für die Ausgabe
    • Untertitel
    • Reformatting
    • Ausgabeoptionen
    • Projekt archivieren
Zeitlicher Umfang

Zusammen hat das Taining eine Dauer von 2-3 TAGE (JE NACH VORKENNTNISSEN)

Voraussetzungen
  • Schnitt-Erfahrungen in Avid MediaComposer
  • Kenntnisse in Bild- und Tonnachbearbeitung
  • Fernsehtechnische Grundlagen
Begleitmaterial
  • Übungsmaterial während des Workshops
  • Teilnahmezertifikat
  • Feedbackbögen zur Evaluation

Ihr Dozent

Wolfgang A. Heß

Der Medienunternehmer Wolfgang A. Heß ist seit 1990 in der Medienbranche zu Hause. Seine Tätigkeitsfelder in der Konzeption und Produktion für audiovisuelle Inhalte erstrecken sich von Film, TV und Online bei privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern bis hin zu Produktionshäusern und Agenturen. Darüber hinaus konnte er mit seiner eigenen Produktionsfirma erfolgreich zahlreiche Projekte verwirklichen.

In seinen verschiedenen Funktionen hat er operativ und administrativ an der Gestaltung und Umsetzung von tausenden Beiträgen, Magazinen, Reportagen, Dokumentationen, Kurzfilmen und Trailern mitgewirkt. Er realisierte zahlreiche Großprojekte in den Bereichen Prozessoptimierung, Change-Management, IT- /Broadcast-Technologie sowie strategische Weiterentwicklung und technische Innovation. Dabei konnte er sich eine umfassende betriebswirtschaftliche, gestalterische wie technische Expertise aufbauen. 

Nach langjährigen Erfahrungen in der Postproduction als Editor, Chefcutter und Technischer Leiter war Wolfgang Heß von 1999 bis 2013 im Management der ProSiebenSat.1 Media AG tätig. Dort hat er als Abteilungsleiter “Postproduction/On-Air Promotion“ eine der größten Abteilungen des Medienkonzerns geführt. Für seine Produktionen erhielt er zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen.

Wolfgang Heß ist Adobe Certified Instructor (ACI) und Adobe Certified Expert (ACE) für Premiere Pro CC.

Ablauf

Gerne erstelle wir Ihnen ein individuelles Angebot und vereinbaren einen zeitnahen Termin. Melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular bei uns. 

Falls Sie das Training in einem komfortablen und modernen Schulungsraum in München mit einem Demo- und einem Übungssystem absolvieren möchten, fällt eine Raumkostenpauschale an.