GLASSBOXTECH – DragonFly

881,20 1.903,40 

DragonFly gibt den Regisseuren und Filmemachern, die mit CG zusammenarbeiten, die Möglichkeit, im Handumdrehen kreative Entscheidungen zu treffen, und spart so Zeit und Kosten bei der Arbeit.

Hinweis: Softwareprodukte mit node-locked Einzellizenzen, können NICHT als .exe kompiliert werden.

 

Beschreibung

DragonFly

DragonFly - Ihre Kamera in einer virtuellen Welt

DragonFly ist eine professionelle plattformübergreifende virtuelle Kamera für Unreal Engine , Unity 3D und Maya , mit der Sie sich Ihre computergenerierten Umgebungen, Charakter-Performances und Szenen anzeigen können, als ob Sie ein Live-Action-Shooting durchführen würden, nur virtuell. Mit DragonFly können Sie Aufnahmen in Echtzeit über den Viewfinder der Kamera, Ihren LCD-Monitor oder Ihrem iPad rendern, Ihre virtuelle Welt visualisieren, aufzeichnen, Lesezeichen setzen, Schnappschüsse erstellen und sogar reale Kamerabewegungen replizieren.

DragonFly gibt den Regisseuren und Filmemachern, die mit CG zusammenarbeiten, die Möglichkeit, im Handumdrehen kreative Entscheidungen zu treffen, und spart so Zeit und Kosten bei der Arbeit.

 

dveas glassbox dragonfly Live Aktionen

Bringen Sie CG die kreative Freiheit von Live Action

DragonFly nutzt führende Game-Engine- und Motion-Tracking-Technologien und stellt Regisseure und Filmemacher in den Mittelpunkt einer CG-Produktion. Mit DragonFly erhalten Sie alle Tools, die Sie zum Steuern einer Kamera in Echtzeit benötigen, genau wie mit Ihrer Lieblingskamera in der realen Welt. Sie können Kamerawinkel und -bewegungen für die Leistung Ihrer CG-Szene und Schauspieler testen und sich dabei das kreative Ergebnis live anzeigen lassen. Entdecken, ausführen, aufzeichnen und sogar exportieren Sie die komplexesten Kamerabewegungen von Anfang bis Ende. Mit DragonFly haben Sie die gleiche Freiheit, wie als Regisseur an einem Live-Action-Filmset zu experimentieren.

Leistungsstarke zeitsparende virtuelle Kinematographie leicht gemacht

DragonFly ist so konzipiert, dass es für Sie funktioniert und nicht umgekehrt. Mit DragonFly können Sie plattform- und hardwareunabhängig mit einer Reihe von Anzeige- und Nachverfolgungslösungen für jedes Setup arbeiten, ohne Experte für Unreal Engine, Unity oder Maya zu sein. Wir unterstützen ARKit für eine leichte drahtlose mobile virtuelle Kamera sowie Gamepad-Eingänge und OptiTreck-Systeme, wenn Sie ein traditionelleres virtuelles Produktionssetup ausführen.

 

dveas glassbox dragonfly

 

dveas glassbox dragonfly

Produktionserprobter virtueller Workflow

Entwickelt in Zusammenarbeit mit führenden Hollywood-Studios, um Barrieren in der virtuellen Produktion abzubauen. Mit DragonFly erhalten Sie eine effiziente End-to-End-Lösung für die virtuelle Kinematografie, die von einem hochoptimierten Workflow für das Auffinden von Standorten über schnelle Iterationen am Set bis hin zu Überprüfungen und Tageszeitungen direkt in die Postproduktion reicht.

Features

Platform Agnostic

DragonFly unterstützt sowohl Unreal Engine und Unity 3D als auch das führende 3D DCC Autodesk Maya und bietet einen vorkonfigurierten Workflow auf allen drei Plattformen. Das bedeutet, dass Sie mit unserer virtuellen DragonFly-Kamera in Ihrem Toolkit nie wieder die Steuerung neu erlernen müssen, wenn Sie sich über die Plattformen hinweg bewegen.

 

dveas glassbox dragonfly Platform Agnostic

 

dveas glassbox dragonfly Apple Begleitapplikation

Apple-Begleitapplikation

DragonFly wird mit einer eigenen Companion App für Apple-Geräte ausgeliefert, die dem Anwender schnellen und einfachen Zugriff auf die alltägliche Kamerahardware für die virtuelle Cinematographie ermöglicht. Das bedeutet, dass Anwender nun jeden beliebigen Raum in ein Volumen verwandeln können, ohne in eine Motion-Capture-Bühne investieren zu müssen. So können Sie Szenen vor der Übertragung ausprobieren, schneller iterieren, Animationen blockieren und überall virtuelle Locations ausfindig machen.

Joystick-Bindungen

Mit den praktischen Joystick-Bindungen von DragonFly können die Benutzer die Einstellungen für die am häufigsten verwendeten Kamerafunktionen an einen Joystick, den Controller des Spiels oder die iPad-Steuerung binden. Bei der Verwendung der Bindungen können die Benutzer die Referenzachse (global oder lokal) ändern, wodurch sie große Entfernungen zurücklegen oder eine Feinabstimmung vornehmen können. Darüber hinaus verfügt DragonFly über eine API-Funktion für Joystick-Bindungen, mit der fortgeschrittene Benutzer benutzerdefinierte DragonFly-API-Funktionen oder Analog-Sticks für eine umfassende Steuerung der Kamera direkt über den Joystick bedienen können.

 

dveas glassbox dragonfly Joystick Bindungen

 

dveas glassbox dragonfly Kameraverfolgung

Kameraverfolgung

DragonFly unterstützt ARKit und OptiTrack für die Kameraverfolgung. Mit ARKit können sowohl professionelle als auch angehende virtuelle Kameramänner überall arbeiten, ohne zusätzliche Technologie oder die Verwendung einer Motion Capture-Bühne. Für Anwender, die bereits mit dem OptiTrack Motion Capture-System arbeiten, lässt sich DragonFly nahtlos in Ihren bestehenden Workflow integrieren. DragonFly unterstützt auch den FBX-Export von Kameraspuren, d. h. Anwender können aufgezeichnete Sequenzen als FBX-Dateien für die Verwendung in 3D-Anwendungen exportieren.

Plattformieren

Das Platforming ermöglicht es dem virtuellen Kameramann, von jedem beliebigen Objekt in der Szene aus den Blickwinkel einer Kamera zu sehen, so dass der Benutzer sich schnell und einfach in der Szene bewegen und von jedem beliebigen Standpunkt aus aufnehmen kann. Wenn man beispielsweise eine Point-of-View-Aufnahme für ein animiertes Objekt erstellt, kann sich die virtuelle Kamera durch Platforming auf das Objekt und einschließlich seiner Rotation genau wie das Objekt selbst bewegen. Dies ist besonders hilfreich, um einen Bereich der Szene für spezifischere Aufnahmen zu verfeinern oder kann zur Navigation in einer großen virtuellen Szene beim virtuellen Location-Scouting verwendet werden.

 

 

dveas glassbox dragonfly

 

dveas glassbox dragonfly Schnappschüsse

Schnappschüsse

Mit der Snapshot-Funktion von DragonFly kann der Anwender die Position und den Standort der virtuellen Kamera sowie eine bestimmte Zeit auf der Master-Sequenz speichern, so dass der Anwender Kameraaufnahmen schnell wiederholen kann, ohne die Einstellungen zu ändern, oder Aufnahmen vom selben Punkt der Master-Sequenz aus wiederholen muss. Dies ermöglicht es dem Benutzer, sehr schnell und einfach mehrere Sequenzen derselben Aufnahme zu erstellen und bevorzugte Versionen zu vergleichen.

 

Bewegungsskalierung

Mit dem Tracking-System von DragonFly kann der Benutzer einen Skalierungswert pro Achse festlegen, um Bewegungen aus der realen Welt in die virtuelle Welt zu übertragen. Dadurch kann der Benutzer die Bewegung nach oben oder unten skalieren, um sie entweder an eine Bühne oder an die Dimensionen einer virtuellen Szene anzupassen. Diese Bewegung kann auch mit der Joystick-Steuerung kombiniert werden, um feine oder große Bewegungen zu unterstützen.

 

 

Überprüfung & Aufzeichnung

Mit den Prüf- und Aufnahmesystemen von DragonFly können die Anwender bereits aufgezeichnete Sequenzen direkt auf der virtuellen Kamera oder über die mobile Begleitanwendung wiedergeben und mit den erweiterten Aufnahmesteuerungen schwierige Sequenzen effizient aufnehmen. Mit der Einstellung “Aufnahmegeschwindigkeit” können Sie Ihre Szenenanimation verlangsamen, um schnelle Kamerabewegungen einzufangen, während die FPS der Sequenz unverändert bleiben, was den nahtlosen Übergang zwischen Aufnahme und Überprüfung einer Aufnahme erleichtert.

Zeitlupenwiedergabe

Bei der Zeitlupenwiedergabe können die Benutzer einen Geschwindigkeitsfaktor einstellen, der sowohl fließende Bewegungen als auch die Verfolgung schneller Bewegungen ermöglicht. Mit dieser Funktion haben die Benutzer die Flexibilität, entweder in normaler Geschwindigkeit oder in Zeitlupe abzuspielen, wobei die Zeit scheinbar verlangsamt wird.

 

 

Glättung von aufgezeichneten Clips 

Die Glättung aufgezeichneter Clips bietet dem Benutzer detaillierte Pegelsteuerungen, um die Kameraposition, die Sensoreinstellungen und die Rotation zu glätten oder die aufgezeichnete Kamerabewegung zu glätten. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie mit einer Aufnahme arbeiten, die in Zeitlupe aufgenommen wurde und dadurch einen Jitter in der Kameraspur registriert wurde.