YoYotta

188,00 1.148,00 

Der Workflow für Produktion und Post. Schnelle Sicherung und Überprüfung von Kamerakarten und Laufwerken sowie eine  Erstellung umfassender Medienberichte.

Beschreibung

dveas_YoYotta_1
dveas_YoYotta_2

Einfaches Backup

  1. Quellordner oder -laufwerke hinzufügen
  2. Ziele hinzufügen
  3. Backup starten

Wenn Sie dieses Medium das nächste Mal verwenden, geht es sogar noch schneller, da YoYotta sich die Zieleinstellungen merkt.

Source-Browser

Der Quellcode-Browser ist eine hervorragende Möglichkeit, den Inhalt von Kamerakarten und Laufwerken zu betrachten.
Verwenden Sie YoYotta, um Ihre Laufwerke und Volumes zu katalogisieren. YoYotta LTFS und Automation ermöglichen die Indizierung von LTFS-Bändern

dveas_YoYotta_3
dveas_YoYotta_4

Suche nach Assets mit dem Projekt-Browser

YoYotta speichert die vollständigen Medienmetadaten einschließlich Codec, Auflösung und Dauer. Es ist schnell zu finden und Sie können sehen, wo die Medien gespeichert sind. Öffnen Sie einen virtuellen Ordner, der alle Medien aus Ihrer Suche an einem Ort zeigt. Erstellen Sie PDF-Berichte von Suchanfragen, um dem Produzenten eine Liste der Aufnahmedauer für jeden Medientyp zur Verfügung zu stellen.

Einfache Medienverwaltung

Die Software von YoYotta läuft auf Apple Mac-Hardware. Verwenden Sie bei einer Produktion einen Mac mini oder ein Retina MacBook Pro. Verwenden Sie einen Mac mini, iMac oder MacPro in einem Schneideraum oder einer Poststelle. Schließen Sie das Gerät über USB-3 und Thunderbolt 3 an Medienlesegeräte und Thunderbolt an RAID-Speicher an. Empfangen Sie E-Mail-Benachrichtigungen, erstellen Sie PDF-Berichte und stellen Sie sicher, dass die Dateiberechtigungen korrekt eingestellt sind.

dveas_YoYotta_5
dveas_YoYotta_6

Schnell und sicher

Sobald Kamerakarten oder Laufwerke angeschlossen sind, erscheinen sie links in der Medientabelle. Die Quelllaufwerke sind schreibgeschützt montiert, um ein versehentliches Löschen zu verhindern. YoYotta berechnet während des Kopierens sowohl die MD5- als auch die xxHash-Prüfsumme und verifiziert dann die Kopie anhand der Prüfsumme ohne jegliche Verlangsamung. Sehen Sie, wie lange der Auftrag dauern wird. Nach Abschluss des Kopiervorgangs zeigen die grünen Häkchen an, dass alles korrekt ist, und ein PDF-Bericht enthält eine Prüfung der kopierten Dateien.

dveas_YoYotta_LTFS_1
dveas_YoYotta_LTFS_
dveas_YoYotta_LTFS_2

LTFS-Archivierung

Linear Tape File System ist ein Standardformat zum Schreiben von Dateien auf Band. Es ist ideal zum Speichern von Produktions- und Post-Medien, da die LTO-Bänder unter Linux, MacOS und Windows gemountet und gelesen werden können. Sie sind nicht an ein proprietäres Archiv gebunden.

YoYotta LTFS

YoYotta LTFS enthält alle Funktionen von YoYotta und bietet zusätzlich die Möglichkeit, Archive parallel zu zwei eigenständigen LTO-Laufwerken mit LTFS zu erstellen. Schnelles Erstellen von Archiven nach Industriestandard auf LTO-8-, LTO-7-, LTO-6- oder LTO-5-Bändern. YoYotta benennt, formatiert, montiert und repariert Bandarchive. Während des Archivs berechnet YoYotta sowohl MD5- als auch xxHash-Prüfsummen und verwendet diese dann automatisch, um jede Datei zurückzulesen und zu verifizieren.
YoYotta merkt sich den Inhalt jedes erstellten Bandes, so dass Sie später suchen können, um den Ort der Aufnahmen zu finden.

LTO-Tape

LTO-8-Bänder speichern bis zu 11,3 TB und sind mit 250-300 MB/s wesentlich schneller.
LTO-7-Band speichert bis zu 5,6 TB und ist mit 250-300 MB/s sehr viel schneller.
LTO-6-Band speichert bis zu 2,3 TB und ist mit 160 MB/s etwas schneller.
LTO-5-Band speichert bis zu 1,25 TB und kann mit 140 MB/s gelesen oder geschrieben werden.
Ein gewisser Platz ist für LTFS-Bandindizes reserviert.
Im Gegensatz zu Festplatten sind die Bänder auf eine Haltbarkeit von 30 Jahren ausgelegt.
Alle Bänder müssen mit Strichcode-Etiketten versehen sein, die das Band identifizieren und die Verwendung in einer Bibliothek ermöglichen.
Wir können LTO-Bänder in Europa zu günstigen Preisen mit kundenspezifischen YoYotta-ID-Etiketten liefern, die auf haltbarem Kunststoff gedruckt sind. Sie haben einen Standard-Strichcode sowie einen weltweit einzigartigen NFC-Chip, der eine einfache Rückverfolgung ermöglicht. Sie können, wie nebenstehend abgebildet, auf der linken Seite einzigartige Textetiketten hinzufügen. So können Sie Master und Safety eindeutig beschriften oder eine Projekt-Identität hinzufügen. Im Gegensatz zu anderen Etiketten kann jedes Band einen anderen Code haben, Sie sind nicht auf eine bestimmte Reihenfolge beschränkt.
IBM stellt alle LTO-7- und LTO-8-Mechanismen her, daher liefern wir IBM Barium-Ferrit-Bänder für perfekte Kompatibilität.

dveas_YoYotta_LTFS_4
dveas_YoYotta_LTFS_5

Intelligente Warteschlangenbildung

LTFS erlaubt zwar den Zugriff vom Desktop aus, aber es ist nicht der schnellste Weg zum Lesen und Schreiben.
Denken Sie daran, dass LTFS ein Band ist, auf das nicht parallel zugegriffen werden kann.
YoYotta hat eine intelligente Warteschlange, so dass mehrere Kopien auf Band gestartet werden können und diese der Reihe nach abgearbeitet werden.

LTO-Laufwerken an einen Mac anschließen

Der LTFS-Standard erfordert ein LTO-8-, LTO-7-, LTO-6- oder LTO-5-Bandlaufwerk. LTO-Laufwerke haben entweder SAS- oder Fibre-Channel-Schnittstellen. Wir empfehlen SAS, da es billiger ist, haltbarere Kabel verwendet, keine Konfiguration erfordert und die gleiche Leistung bietet.
Um ein SAS- oder FC-LTO-5, -6, -7 oder -8-Laufwerk an einen Mac anzuschließen, verwenden Sie die ATTO ExpressSAS H680, H1280 oder ATTO Celerity FC PCIe-Karten von ATTO.
H644- und H608-Karten können ebenfalls verwendet werden, aber stellen Sie sicher, dass sie über die richtigen SAS-Anschlüsse für Ihr Laufwerk verfügen.
Unter diesem Link finden Sie weitere Einzelheiten zu ATTO.
Diese PCIe-Karten können in einer Thunderbolt-Erweiterung wie der hier gezeigten Sonnet Echo Express SEL eingesetzt werden.

Die Sonnet Echo Express SEL ist ein kompaktes Thunderbolt-Gehäuse, das eine PCIe-Karte wie die ATTO H680 aufnimmt. Viele unserer Kunden verwenden es zum Anschluss an ein Desktop-SAS-LTO-Laufwerk oder eine Bandbibliothek. Besorgen Sie sich die Thunderbolt 3-Einheit, da dies bedeutet, dass genügend Bandbreite für mehrere LTO-Laufwerke und auch für die Verkettung anderer Thunderbolt-Einheiten zur Verfügung steht. Der Apple TB3 -> TB2-Adapter ermöglicht den Anschluss an ältere Thunderbolt 2 Macs. Es gibt auch andere Einheiten, die mehr als eine Karte enthalten.

dveas_YoYotta_LTFS_6.2
dveas_YoYotta_LTFS_6.1
dveas_YoYotta_LTFS_7

Das NS372TB3 ist ein 1U-Einschubgerät von Netstor, das im Inneren eine ATTO SAS-Karte enthält, auf der Rückseite hat es zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse und einen zusätzlichen SAS-Ausgang. Es bietet Platz für zwei interne LTO-Laufwerke. Großartig, um ein LTO-Laufwerk aus einem Archivierungsgerät wiederzuverwenden.

dveas_YoYotta_Automation_1

Automationsbänder und -laufwerke

YoYotta Automation überwacht die Bibliothek auf Änderungen und zeigt alle geladenen Bänder auf der linken Seite, die leeren Slots auf der rechten Seite. Die Bandlaufwerke werden unten angezeigt. Es gibt Schaltflächen zum manuellen Verschieben, Formatieren, Einlegen und Auswerfen von Bändern, aber YoYotta erledigt all dies automatisch.
YoYotta Automation unterstützt bis zu 4 Laufwerke und 160 Bandschächte. Sowohl Mail-Slots als auch normale Slots können für Bänder verwendet werden, so dass kein Platz verschwendet wird. Es kann jedoch schneller sein, nur den Postschlitz einer Bibliothek zu öffnen, so dass die Schaltfläche Exportieren ein Band automatisch in einen Postschlitz bewegt.

Warum eine Begrenzung auf 4 Laufwerke? Mit der höheren Geschwindigkeit von LTO-7 und LTO-8 ist es für einen einzelnen Computer schwierig, genügend Busbandbreite zur Verfügung zu stellen, um 6 Wiederherstellungen oder 3 Schreibjobs auf zwei Bandsätze zu halten. Dies ist ein typischer Arbeitsablauf für eine Bibliothek mit 6 Laufwerken und ist vor der Betrachtung der NAS/SAN-Geschwindigkeit. Es gibt YoYotta-Kunden mit größeren Bibliotheken, und durch Partitionierung der Bibliothek können Sie zwei oder mehr YoYotta-Systeme verwenden. Der aktuelle Mac mini ist ideal als Automation Mac geeignet. Durch eine solche Aufteilung des Workflows bleibt die hohe Leistung erhalten. Der neue YoYotta-Metadaten-Server ermöglicht es jedem System, seinen Teil des Projekts zu synchronisieren.

LTO-Bänder

Alle Bänder müssen Barcode-Etiketten haben
Die Etiketten haben einen eindeutigen 6-stelligen Code mit entweder L5, L6, L7, M8 oder L8 am Ende für LTO-5, LTO-6, LTO-7 oder LTO-8 Bänder, z.B. 123456L5, ABCDEFL6, YO1234L6, 17376AL5.
YoYotta verwendet den Strichcode zur Formatierung des Bandes. Sie brauchen den Strichcode nicht manuell einzugeben. Dies ist ein LTO-Standard, die Verwendung von mehr als 6 Zeichen bedeutet, dass die Bänder schwierig zu verwenden sind.
Wir können LTO-Bänder in Europa zu günstigen Preisen mit kundenspezifischen YoYotta-Etiketten liefern, die auf haltbarem Kunststoff gedruckt werden. Sie haben einen Standard-Strichcode und einen weltweit einzigartigen NFC-Chip, der eine einfache Rückverfolgung ermöglicht. Sie können, wie nebenstehend abgebildet, auf der linken Seite einzigartige Textetiketten hinzufügen. So können Sie Master und Safety eindeutig beschriften oder eine Projekt-Identität hinzufügen. Im Gegensatz zu anderen Etiketten kann jedes Band einen anderen Code haben, Sie sind nicht auf eine bestimmte Reihenfolge beschränkt.
IBM stellt alle LTO-7- und LTO-8-Mechanismen her, daher liefern wir IBM Barium-Ferrit-Bänder für perfekte Kompatibilität.

dveas_YoYotta_Automation_2
dveas_YoYotta_Automation_3

Wählen Sie die für das Archiv benötigten Bänder aus

Starten Sie das Archiv

Leere Bänder werden automatisch mit dem richtigen Strichcode formatiert, was Zeit spart.

dveas_YoYotta_Automation_4
dveas_YoYotta_Automation_5

LTO + Asset-Metadaten

Nachdem das Archiv abgeschlossen ist, werden die Metadaten der archivierten Assets in der Datenbank gespeichert.
Dann werden die Dateien mit dem Projekt-Browser wiederhergestellt.
Oder verwenden Sie die Option Anpassen, um Clips aus dem Archiv unter Verwendung von AAF-, ALE-, CSV-, EDL- oder FCPXML-Dateien mit redaktioneller Zeitachse wiederherzustellen.

Weitere Bänder für größere Archive hinzufügen

Fügen Sie so viele Bänder wie Sie wollen als Zielorte hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie sie zu COPY #1 hinzufügen. Dadurch wird eine einzige Kopie erstellt, die sich über mehrere Bänder erstreckt.

dveas_YoYotta_Automation_6

YoYotta-Transcode

Hochwertige Transkodierung zur Erstellung von DPX-, ProRes-, H.264-, H.265- oder MXF+AFF-Kopien des Materials
Mit CDL, 3D LUT, REC709-Verarbeitung und Bildgrößenänderung

dveas_YoYotta_Transcode_1

Schnelle, einfache Transkodierung

Schließen Sie ein Laufwerk an oder legen Sie einen Ordner ein und transkodieren Sie das gesamte Material oder verwenden Sie den Quellen-Browser, um auszuwählen, welche Ordner oader Quellentypen transkodiert werden müssen.
Schalten Sie die Schaltfläche COPY in der Job-Tabelle auf TRANSCODE um.
Es können ALE- und CSV-Berichte generiert werden. Brennen Sie Timecode oder Wasserzeichen und Logos ein. Ausgabe an mehrere Ziele senden.

Kameras dekodieren Formate

ARRI ALEXA 65 ARRIRAW
ARRI ALEXA LF ARRIRAW, ProRes
ARRI ALEXA SXT ARRIRAW, ProRes
ARRI ALEXA XT ARRIRAW, ProRes (einschließlich 4444 XQ), DNxHD
ARRI Mini MXF verpackt ARRIRAW, ProRes
ARRI Mini LF MXF verpackt ARRIRAW
ALEXA Mini LF MXF wrapped ProRes erfordert macOS 10.14.5 oder neuer und Apple Pro Video Formate 2.1.1 oder neuer
ARRI AMIRA MXF verpackt ARRIRAW, ProRes, MPEG2
Codex HDE (Komprimiertes ARRIRAW, gespeichert als ARX-Bildsequenzen)
Sony F700, F5, F55, VENICE und F65, Formate MPEG2, SStP, XAVC, X-OCN, 2K, 4K RAW
Sony FS7 XAVC, MPEG und ProRes
Sony X70 XAVC
ROTE WAFFE, EPIC, SCARLET, RAVEN, ROTE EINS, Formate R3D, ProRes, DNxHD
Panasonic VariCam AVC-Intra 4K und 2K, GH5 Long GOP, VariCam LT DNG, EVA1 MOV + AVCHD
Phantom-ZEILE
DPX, DNG, AVI
Canon 5D, 7D, 60D, 500D H.264 MOV
Canon XF705 HEVC
Canon C200 MP4, C300, C500, C700 MXF
DSLR CR2, CR3, NEF, TIF, TIFF, JPG, JPEG
Für die GoPro H.264- und H.265-Dekodierung von H.265 ist MacOS 10.13 oder neuer erforderlich.

dveas_YoYotta_Transcode_2
dveas_YoYotta_Transcode_3

Mehrere Codecs für gleichzeitige Ausgabe

Öffnen Sie das Transcode-Panel und wählen Sie einen oder mehrere Ziel-Codecs. Unterstützung für 8K-Auflösung, Fließkomma-RGB-Workflow gewährleistet qualitativ hochwertige Ergebnisse. Genaue Steuerung der Bitrate beim Kodieren in H.264 oder H.265.
Beim Erstellen von MP4, MOV oder MXF wird Audio aus MOV-, MXF- und DPX+WAV-Quellen gelesen.

H.264-MOV
H.264 MP4 mit AAC-Audio
H.265/HEVC MOV erfordert macOS 10.13 oder neuer
Apple ProRes Proxy, LT, 422, 422 HQ und 4444 MOV
MXF HD LB (36Mb), HD SQ (115Mb), HD HQ, HD HQX (175Mb) MXF + AAF für Avid
MXF HR LB, HR SQ, HR HQ, HR HQX MXF + AAF für Avid
DPX 10 Bit oder 16 Bit

CDL, 3D LUT, REC709 Matrix-Verarbeitung

Hinzufügen einer CDL-Datei zum Anwenden von Steigung, Offset, Leistung und Sättigung
Fügen Sie eine 3D-LUT mit 16, 17, 32, 33, 64 oder 65 Punkten hinzu, um Log-Material in REC709 zu konvertieren oder eine kreative Note anzuwenden.
Hinzufügen einer Matrix zur Umwandlung in REC709

Größenänderung von Clips
Transkodieren in Originalgröße oder up-res oder down-res auf eine neue Größe. Breite oder Höhe anpassen, um Letterbox oder Briefkasten mit Ausblendung zu erstellen.

dveas_YoYotta_Transcode_4
dveas_YoYotta_Transcode_5

DPX-Sequenzen erstellen

Ausgabe auf 10 oder 16 Bit DPX oder ProRes 4444 für Online-Workflows.

DPX mit Audio transkodieren

YoYotta kann bei der Transkodierung von DPX-Bildsequenzen in H.264 oder ProRes Audiokanäle hinzufügen. Legen Sie die Audio-WAV-Datei in dasselbe Verzeichnis oder in das obige Verzeichnis und geben Sie ihr denselben Namen wie dem DPX-Dateipräfix. Verwenden Sie . oder _, um den Sequenznamen vom Sequenz-Frame-Account zu trennen. Hier lautet der Sequenzname 4P_01-1.new.0100 und die Framecount beginnt bei 86420. Andere Beispiele wären VFX174.090000.dpx mit VFX174.WAV oder Clip1_090000.dpx mit Clip1.WAV.

dveas_YoYotta_Transcode_6

YoYotta-Conform

Wiederherstellen von Clips aus dem Archiv unter Verwendung von Projekt-AAF-, ALE-, CSV-, EDL- oder FCPXML-Dateien
Ausgewähltes Material kopieren oder beschneiden, damit es konform ist, bereit für Farbkorrektur oder VFX

dveas_YoYotta_Conforms_1

Rückgang der Konformitäten

Öffnen Sie zunächst das gewünschte Projekt im Projekt-Browser. Stellen Sie sicher, dass alle relevanten Bänder und Laufwerke in diesem Projekt indiziert sind. SOURCE- und COPY-Indizes werden automatisch erstellt, wenn das Material mit YoYotta kopiert wurde. Filtern Sie bei Bedarf die Elemente in der Medientabelle. Zum Beispiel ist es sinnvoll, Quellen auszublenden, da sie das Material wahrscheinlich nicht mehr enthalten werden. Oder wählen Sie LTFS klonen, um nur Sicherheits-LTFS-Bänder anzuzeigen.
Öffnen Sie dann den Bereich Anpassen. Legen Sie eine oder mehrere konforme Dateien ein. YoYotta Conform unterstützt die Dateitypen AAF, ALE, CSV, EDL und FCPX. Sie müssen keine Pull-Listen oder mit Griffen sein, da die Bearbeitungen bereinigt, aufgelöst und Effekte entfernt werden.

Sie können auch einen Ordner mit EDL-Dateien auf das YoYotta-Symbol ziehen. Dadurch wird das Conform-Panel geöffnet und die EDL zum Conform hinzugefügt.
Wenn Ein- oder Aus-Zeiten als UNGÜLTIG angezeigt werden oder es keine Übereinstimmungen gibt, überprüfen Sie, ob die Framerate des Projekts korrekt eingestellt ist und aktualisieren Sie die Konformität.

Medien suchen

YoYotta durchsucht die im Projekt-Browser angezeigten Medien nach Clips mit passendem Reel und Timecode. Hier wurden alle 122 Aufnahmen gefunden, aber sie sind offline. Ganz rechts gibt es eine Medientabelle, die anzeigt, welche Laufwerke und Bänder benötigt werden. Die Aufnahmen befinden sich auf einem Laufwerk namens RAID49, das gemountet werden muss.
Wenn nichts gefunden wird, stellen Sie sicher, dass alle Quellmedien in das Projekt indiziert wurden.

dveas_YoYotta_Conforms_2
dveas_YoYotta_Conforms_3

Einen Auftrag erstellen

Nun wurde das Laufwerk mit dem Quellmaterial gefunden und verbunden. Die Aktualisierung zeigt 122 Übereinstimmungen an. Um die Aufnahmen zu kopieren, stellen Sie sicher, dass Trim Clips ausgeschaltet ist. Fügen Sie nun die Übereinstimmungen mit YoYotta hinzu, indem Sie auf die Schaltfläche Als Quelle hinzufügen klicken.
Wenn es mehrere Übereinstimmungen gibt, können diese in einem Job wiederhergestellt werden, indem Sie auf die Schaltfläche Alle Übereinstimmungen als Quelle hinzufügen klicken.
Wenn das Filmmaterial online ist (nicht auf Bändern), werden Miniaturansichten erstellt.
Wenn es sich bei der Konformität um eine LTFS-Wiederherstellung handelt und mehrere Bänder referenziert, die alle in eine Bibliothek aufgenommen wurden, klicken Sie auf die Schaltfläche Als Quelle hinzufügen und starten Sie den Auftrag.
Wenn Sie ein einzelnes LTO-Laufwerk verwenden, laden Sie das erste Band in ein Laufwerk, klicken Sie auf “Als Quelle hinzufügen” und starten Sie den Auftrag.
Wiederholen Sie dies nach Abschluss für jedes Band.

Conform als Quelle

YoYotta erstellt eine virtuelle Quelle, die alle Clips enthält, die für die Wiederherstellung der Konformität benötigt werden. Hier gibt es R3D- und DPX-Clips. Wählen Sie ein Ziel aus und fassen Sie das Material in einem neuen Ordner zusammen. Speichern Sie die Pfade als CONFORM-Voreinstellung, und YoYotta wird diese automatisch für konforme Aufträge verwenden. Wenn mehrere Kopien benötigt werden, können mehrere Ziele hinzugefügt werden.

dveas_YoYotta_Conforms_
dveas_YoYotta_Conforms_5

Roher Beschnitt

Anstatt den gesamten Clip zu kopieren, kann YoYotta bestimmte Codecs beschneiden und neue, kleinere Clips ohne Transkodierung erstellen. Das Anpassen-Werkzeug verwendet den Ein- und Ausgabepunkt auf der Zeitachse, um die Länge (und Größe) des Clips zu reduzieren.
Aktivieren Sie dazu die Option Clips beschneiden im Bereich Anpassen.
Auf diese Weise können Sie Rohdaten in Grading-Sitzungen einbringen, ohne dass ein großer Aufwand für die Dateigröße entsteht. Bei dieser Arbeit beträgt die Dauer des Zuschneidens jetzt etwa 6 Minuten und 20 GB statt fast 3 Stunden und 280 GB.
YoYotta kann auch zwei identische zugeschnittene Conform-Clips erstellen, einen auf dem RAID und einen auf einer externen Festplatte. Wiederum eine enorme Zeitersparnis.

YoYotta Conform schneidet die folgenden Formate zu.

ALEXA Mini MXF ARRIRAW
ALEXA Mini LF MXF wrapped ProRes erfordert macOS 10.14.5 oder neuer und Apple Pro Video Formate 2.1.1 oder neuer
Bildsequenzen ARI, ARX, CDX, DNG, DPX, EXR, VRW
ROT R3D
Sony F700/F5/F55/VENICE/F65 MPEG2, SStP, XOCN, RAW und MXF XAVC
Apple ProRes MOV – Proxy, LT, 422, 422HQ, 4444, 4444 XQ, RAW, RAW HQ
Für die Geschwindigkeit beim Trimmen bestimmter Codecs stellt YoYotta den gesamten Clip wieder her, schneidet ihn zurecht und verwirft ihn dann. Wenn ein lokales schnelles RAID oder Speicherplatz auf einer SSD verfügbar ist, dann geben Sie den Volume-Namen in den Speicherort des Scratch-Laufwerks ein. YoYotta wird an diesem Speicherort wiederherstellen, anstatt das Ziellaufwerk zu verwenden.
Beim Zuschneiden von ALEXA Mini MXF erstellt YoYotta automatisch individuelle ARI-Dateien
Beim Beschneiden von Codex ARX-Rahmen wird YoYotta automatisch in ARI-Dateien dekomprimiert.

Fortgeschrittene Konformität

Beim Beschneiden können Sie die Griffe wieder in den Anpassungsbereich zurückstellen. YoYotta wird jede Bearbeitung um diese Anzahl von Rahmen erweitern. Die restaurierten Clips werden also länger sein, so dass kleine Änderungen im Schnitt möglich sind.
Filtern Sie die Clips, um sie nach Codec, Auflösung, Typ oder Pfad ein- oder auszuschließen. Hier werden nur die 1920 oder 2048 breiten Clips angepasst.
Wenn Sie EDLs verwenden, die den genauen Dateinamen als FROM CLIP NAME-Zeile haben, aktivieren Sie Strict match.

Alle Include-Filter müssen mit jedem Clip übereinstimmen.
Sie können diesen Filtern für Einschließen oder Ausschließen mehrere Übereinstimmungen hinzufügen, indem Sie sie durch Kommata trennen.
Beispielsweise können Sie die Dateitypen R3D oder MOV mit r3d,mov einschließen.
Oder Sie können Codecs Apple ProRes + ARRIRAW + REDCode einschließen, indem Sie einen Filter mit prores,arriraw,red verwenden.
Oder können Sie Pfad1, Pfad2 ausschließen. Sie können zum Beispiel alle Clips ignorieren, die Proxy oder Transcode in ihren Pfaden haben. Ein Ausschlusspfad von Proxy,transcode würde dies tun.
Diese Filter unterscheiden nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung.
Beachten Sie, dass die Konformität schneller hergestellt werden kann, wenn Sie diese Filter einrichten, bevor Sie sie in Ihren Zeitleisten ablegen.

Wählen Sie, ob die erforderlichen Clips zugeschnitten oder kopiert werden sollen.
Wenn beim Zuschneiden mehrere Abschnitte aus einer Aufnahme benötigt werden, kann YoYotta separate Clips oder einen zusammengeführten Clip erstellen, indem Sie Clips zusammenführen aktivieren.
Bei mehreren Conform-Listen kann der Conform-Name dem Pfad hinzugefügt werden.
Optional können dem Pfad alle Quellordner hinzugefügt werden.
Bei einem VFX-Workflow können die zugeschnittenen Clips den EDL-Clip-Namen haben.

dveas_YoYotta_Conforms_6